Schlaraffia®

Castellum Visurgis (204)

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Telefon:
(+49) 421 25 54 24

während der Sippungen:
(+49) 176 42 05 71 27

per Mail:

kontakt@schlaraffia-castellum-visurgis.de   

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Der Weg zu uns...

Aus Richtung Hamburg oder Osnabrück kommend:
A1 bis zum Bremer Kreuz, dann auf die A27 Richtung Cuxhaven, 
Abfahrt Bremen-Vegesack/Hafen

Aus Richtung Hannover kommend:
A27 bis Abfahrt Bremen-Vegesack/Hafen

Anschließend auf die A270 wechseln...

Unterschlupf...

ATLANTIC Hotel Vegesack
Sagerstraße 20
28757 Bremen-Vegesack 
 
Hotel Havenhaus & Strandbude
Am Vegesacker Hafen 12
28757 Bremen-Vegesack

Hinweise zum Besuch bei uns...

  





Beim Betreten der Burg verbeugt sich ein Schlaraffe vor einem gut sichtbaren Uhu und tritt damit in die schlaraffische Welt ein. Alle profanen Sorgen sollen damit vor der Burgpforte bleiben. Unser schlaraffisches Vokabular, die Anrede der Freunde und Gäste, in der zweiten Person Plural mit Ihr und Euch, ist der erste Einstieg in das schlaraffische Spiel. Politik, Religion, Rassismus, Antisemitismus, Gewaltverherrlichung und Obszönitäten haben keinen Platz in unserem Bund. Nur so ist es möglich in dem geschützten Raum unserer Burgen ein heiteres Spiel zu spielen. Es gilt, dem Freund eine Freude zu machen.

Wir eifern unseren Idealen nach, die da heißen: Kunst, Freundschaft und Humor auf der Suche nach der Blauen Blume der Romantik.
 

Unser Leitsatz im Spiel lautet: In Arte Voluptas! Oder, in der Kunst liegt das Vergnügen.

   




Die Sprache der Schlaraffen ist Deutsch. Musikalische Beiträge können in allen Fremndsprachen der Welt vorgetragen werden und Mundarten sind erwünscht.

Wenn Sie uns kennenlernen wollen,  sind Sie jederzeit willkommen. Es wird ihnen ein Pate zur Seite gestellt, der sie durch den Sippungsabend begleitet und Ihnen das Spiel erklärt.

Der Geist des schlaraffischen Spieles eröffnet sich oft nicht beim ersten Besuch. Deshalb dürfen, können Sie ganz unverbindlich mehrmals zu uns kommen.

Sie sind herzlich eingeladen!